Tag Archive: Ipred

Internationaler Aktionstag: Am Samstag gegen ACTA auf die Straße gehen [Update]

Voraussichtlich Anfang Juli wird das Europäische Parlament über das ACTA abstimmen.Insgesamt ist noch längst nicht sicher, dass das umstrittene Urheberrechtsabkommen von der Mehrheit der Parlamentarier tatsächlich abgelehnt wird, auch wenn dies immer wieder verbreitet wird. Um noch einmal ein deutliches Zeichen gegen ACTA zu setzen, werden daher am Samstag, den 9. Juni 2012, eine Vielzahl von Demonstrationen und Aktionen durchgeführt. Überall rufen überparteiliche Bündnisse dazu auf, friedlich und bunt für ein freies Internet, den Schutz unserer Bürgerrechte und gegen ACTA auf die Straße zu gehen – auch wir Grünen sind erneut Teil dieser Bündnisse.

Bundesregierung hält an Richtlinie zur Urheberrechtsdurchsetzung (IPRED) fest

Das ACTA-Abkommen steht kaum vor dem Aus und schon droht mit der für den Herbst diesen Jahres geplante Novellierung der Richtlinie zur Durchsetzung der Rechte an immateriellen Gütern (IPRED) der nächste Versuch, die Urheberrechtsdurchsetzung zu verschärfen. In einer schriftlichen Frage an die Bundesregierung wollte Konstantin von der Bundesregierung wissen ob „Vertreterinnen und Vertreter der Bundesregierung an dem am „Welttag des Geistigen Eigentum“ am 26. April 2012 von der Europäischen Kommission veranstalteten Workshop über eine mögliche Neufassung der Richtlinie zur Durchsetzung des geistigen Eigentums (IPRED – Intellectual Property Rights Enforcemant Directive) der Europäischen Kommission teilgenommen“ haben und welche Position die „Bundesregierung bezüglich der Notwendigkeit einer Neufassung der entsprechenden Richtlinie“ vertrat und vertritt. Hier die Antwort der Budnesregierung.