Einladung zum 5. Camp Netzbegrünung

Es ist eine gute Tradition des Grünen Bundesverbandes: Zum fünften Mal ruft das Camp Netzbegrünung am 29. und 30. April in Berlin grüne und grün-nahe Nerds, Programmiererinnen und Designer, Social-Media-Spezialisten und Netzpolitikerinnen zusammen. Hier findet Ihr alle Informationen

5. Camp Netzbegrünung

am 29. und 30. April 2017

in der Bundesgeschäftsstelle der Grünen,

Platz vor dem Neuen Tor 1, 10115 Berlin

Es ist eine gute Tradition des Grünen Bundesverbandes: Zum fünften Mal ruft das Camp Netzbegrünung am 29. und 30. April in Berlin grüne und grün-nahe Nerds, Programmiererinnen und Designer, Social-Media-Spezialisten und Netzpolitikerinnen zusammen. Aus der Einladung:

Dieses Mal haben wir neben dem Treffen unserer grünen Bundesarbeitsgemeinschaft und Thinktank für Medien und Netzpolitik etwas Besonderes vor: Wir wollen gemeinsam mit Dir das ultimative grüne Wahlkampftool entwickeln und dafür 25 Stunden wach bleiben. Bist Du interessiert? Dich erwartet ein spannendes Wochenende in Berlin. Gemeinsam mit dem Verein Netzbegrünung freuen wir uns mit Dir über den grünen Wahlkampf, über Demokratie und Politik von heute zu debattieren. Wir sind gespannt auf Deine Ideen! Bewirb Dich gleich heute für das 5. Camp Netzbegrünung!

Worum soll es gehen? Wir haben drei Wünsche und Erwartungen, bei denen du uns helfen kannst:

  1. Hack the Green Party: Wir suchen Tools zur Stärkung grüner und grün-naher Graswurzelbewegung und Werkzeuge für unseren Auftritt in den sozialen Medien. Wir wollen es unseren Mitgliedern und Sympathisantinnen einfacher machen, sich grünen Aktionen und Veranstaltungen anzuschließen, sich zu informieren und zu vernetzen. In den sozialen Medien wollen wir noch stärker auftreten. Konkrete Vorschläge haben wir im Februar in einer Ideenfindungsphase gesammelt. Gemeinsam mit Dir wollen wir im Vorfeld des Camps erste Teams finden, die Lust haben, eine Idee zu konkretisieren, um beim Camp sofort starten zu können.
  2. Rapid-Response-Team: Fake-News und Hate-Speech begegnen wir mit der über 2000 Menschen starken Grünen Feuerwehr. Wir brauchen autonome Feuerwehrfrauen und –männer, die auch ohne das Signal aus der Zentrale in den Leiterwagen springen und eilen, um die digitalen Brände zu löschen. Wir wollen Strukturen und Abläufe festlegen für die heiße Wahlkampfzeit.
  3. Pool an Kreativität: Als Partei leben wir vom Mitmachen unserer vielen unterschiedlichen Mitglieder und Sympathisantinnen und Sympathisanten. Unsere Frage ist, wie wir die vielen guten Ideen sammeln und bündeln können. Wir wollen Deine Kreativität für unseren gemeinsamen Wahlkampf.

Organisatorisches

Für 30 Personen wird der Bundesverband die Fahrtkosten mit der Deutschen Bahn (BC50 bzw. Sparpreis) übernehmen. Die Bewrerbungsfrist ist der 17.04.2017. Grüne Parteimitglieder beantragen bitte die Übernahme der Kosten bei ihrem Kreisverband. Hierbei unterstützt der Bundesverband gerne.

Das Programm und alle weiteren Informationen zur Anmeldung und zum Ablauf findet Ihr auf der Webseite der Partei.