Dokumentation Grüne Urheberrechtstagung 2012 „Vergüten statt Verfolgen“ liegt vor

Am 31. August und 1. September fand in Berlin die Grüne Urheberrechtsfachtagung “Vergüten statt verfolgen” statt. Die Veranstaltung wurde vom Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zusammen mit verschiedenen BAGn organisiert. Ziel der grünen Tagung, an der rund 200 Gäste teilnahmen, war es, gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren über die notwendige Reform und Modernisierung des Urheberrechts zu diskutieren. Im Rahmen der Tagung haben wir in verschiedenen Formaten gemeinsam die diversen Ansätze und strittigen Fragen diskutiert. Nun liegt eine ausführliche Dokumentation unserer zweitägigen Tagung vor.

Die Diskussion um die zukünftige Ausgestaltung und Durchsetzung des Urheberrechts wurde in letzter Zeit so breit und öffentlich geführt wie noch nie. Auch auf unserer letzten Bundesdelegiertenkonferenz in Kiel gab es rund um das Thema heiße Diskussionen und großes Interesse seitens unserer Mitglieder, von Interessenvertreterinnen und Interessenvertretern, aber auch von Künstlerinnen und Künstlern sowie Nutzerinnen und Nutzern. Oft schien es, als würden zwei Fronten aufeinander treffen, deren Interessen und Wünsche nicht miteinander vereinbar sein könnten. Als Grüne haben wir uns der Diskussion und dem Austausch gestellt und alle Akteure dieser Debatte bei verschiedenen Veranstaltungen an einen Tisch gebracht, um gemeinsam an einem zukunftsfähigen Urheberrecht zu arbeiten.

Am 31. August und 1. September fand in den Berliner Uferstudios die Grüne Urheberrechtsfachtagung “Vergüten statt verfolgen” statt. Die Tagung wurde vom Bundesvorstand von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN zusammen mit den Bundesarbeitsgemeinschaften Kultur, Medien & Netzpolitik, Demokratie & Recht, Bildung & Wissenschaft und Hochschule & Technik organisiert. Ziel der grünen Urheberrechtsfachtagung 2012, an der rund 200 Gäste teilnahmen, war es, erneut gemeinsam mit allen beteiligten Akteuren über die notwendige Reform und Modernisierung des Urheberrechts zu diskutieren. Im Rahmen der Tagung haben wir in verschiedenen Formaten gemeinsam die diversen Ansätze und strittigen Fragen diskutiert. Unter anderem hier hatten wir über die Ergebnisse der Tagung berichtet und auf die bemerkenswerte Rede von Wolfgang Blau, Chefredakteur von zeitonline, aufmerksam gemacht.

Ab sofort liegt eine ausführliche Dokumentation unserer zweitägigen Tagung (PDF 2,3 MB) vor. Die Dokumentation wurde unter CC-Lizenz (BY-SA-2.0) veröffentlicht und kann unter den genannten Bedingungen gerne weiter verbreitet werden.

Hier findet Ihr noch ein kurzes Video von @kre8tiv zur grünen Urheberrechtsgagung 2012:

[youtube]http://youtu.be/scERxMTmjRI[/youtube]