Video zur Vorratsdatenspeicherung: verdachtsfrei – anlasslos – nutzlos

Wir Grünen engagieren uns seit langem gegen die anlasslose Vorratsdatenspeicherung. Mit der verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung wollen EU-Innenkommissarin Malmström und Bundesinnenminister Friedrich Telekommunikationsanbieter zur Archivierung persönlicher Daten aller Bürgerinnen und Bürger auf Vorrat verpflichten. Ein Video der Kampagne "Stoppt die Vorratsdatenspeicherung" von AK Vorrat, CCC und FoBuD e.V. erklärt, warum das höchst problematisch ist. Das Video ist unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 veröffentlicht und kann gerne weiterverbreitet werden.

Mit der verdachtsunabhängigen Vorratsdatenspeicherung wollen EU-Innenkommissarin Malmström und Bundesinnenminister Friedrich Telekommunikationsanbieter zur Archivierung persönlicher Daten aller Bürgerinnen und Bürger auf Vorrat verpflichten. Dieses Video der Kampagne „Stoppt die Vorratsdatenspeicherung“ erklärt, warum das höchst problematisch ist.

Das Video zum Download oder ansehen findet Ihr auf der gemeinsamen Aktionsseite von AK Vorrat, CCC und FoBuD unter http://www.stop-vds.de. Dort findet Ihr zahlreiche weitere Infografiken, die über die Gefahren einer anlasslosen Vorratsdatenspeicherung aufklären. Das Video ist unter der Creative-Commons-Lizenz CC BY-NC-ND 3.0 veröffentlicht.

Hier findet Ihr eine Übersicht unserer vielfältigen Aktivitäten gegen die Vorratsdatenspeicherung.