Macht mit! Eure Ideen und Vorschläge für Arbeit, Wirtschaft, Green IT

Nach der konstituierenden Sitzung der Projektgruppe „Wirtschaft, Arbeit, Green IT“ der Enquête-Kommission Internet und digitale Gesellschaft steht als nächster Schritt das gemeinsame Feilen am Arbeitsprogramm auf der Tagesordnung. Dazu brauchen wir Euren Input und Euer Fachwissen! Auf enquetebeteiligung.de besteht noch bis zum 24. Juli 2011 die Möglichkeit, Euch mit Vorschlägen einzubringen und die Agenda der Projektgruppe mit zu bestimmen.

Dazu gibt es eine erste Sammlung der möglichen Themen aus den Bundestagsfraktionen. Dabei lassen sich zwar einige Wiederholungen nicht ganz vermeiden, aber Ihr könnt Adhocracy dazu benutzen, wichtige Punkte zu betonen. Und: Nutzt die Gelegenheit und entwickelt aus den Stichworten eigene Initiativen, die die Mitglieder der Projektgruppe dann aufgreifen können.

Die Themenkomplexe sind allesamt enorm vielfältig und komplex — gerade da ist es wichtig, dass sich die 18. Sachverständigen mit einbringen. Schließlich geht es um einige zentrale Zukunftsfragen der digitalen Gesellschaft (nicht nur) in Deutschland:

  • Wie wollen und werden wir vernetzt arbeiten?
  • Welche sozialen Sicherungssysteme braucht die immer stärker mobilisierte Arbeit?
  • Wie verhindern wir Prekarisierung des Erwerbs in IT- und Kreativwirtschaft?
  • Welche Netzökonomie werden wir in 10 bis 15 Jahren haben?
  • Sind Soziale Unternehmen das ’nächste große Ding‘ im Internet?
  • Wo liegen die noch nicht genutzten Potentiale der deutschen Netzwirtschaft?
  • Auf welche Art und Weise verhindern wir Monopol- und Oligopolbildungen im Netz?
  • Welche Möglichkeiten haben wir, mit cleverem Einsatz von Informationstechnologie „grün durch IT“ zu werden?
  • Wie sichern wir faire Herstellung und Handel von Computern, wie recyclen wir die Geräte und wie erreichen wir mehr Energieeffizienz bei immer mehr vorhandenen Rechnern?
  • […]

Also: Nutzt die Gelegenheit und beteiligt Euch! Wir freuen uns auf Eure Ideen und Interventionen. Falls Ihr Euch noch einmal informieren wollt, wie man Adhocracy am besten nutzt: hier gibt es das How-to-Video.