Netzpolitischer Kongress der grünen Bundestagsfraktion am 12.-13.11.2010 in Berlin – Jetzt anmelden!

Am 12. & 13. November 2010 laden wir Euch herzlich ein zum Netzpolitischen Kongress – Gesellschaft digital gestalten der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am. Der Kongress findet in den Räumen des Bundestages statt. Ein erstes Programm, das jedoch noch ständig aktualisiert wird, ist jetzt unter www.nk10.de

Am 12. & 13. November 2010 laden wir Euch herzlich ein zum Netzpolitischen Kongress – Gesellschaft digital gestalten der Bundestagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am. Der Kongress findet in den Räumen des Bundestages statt. Ein erstes Programm, das jedoch noch ständig aktualisiert wird, ist jetzt unter www.nk10.de freigeschaltet!

Netzpolitischer Kongress – Gesellschaft digital gestalten
12. & 13. November 2010
Berlin, in den Räumen des Deutschen Bundestages
Twitter: #nk10

Die Zukunft des Internets ist die Zukunft der Gesellschaft. Auf dem ersten grünen netzpolitischen Kongress wollen wir dazu die zentralen Fragen debattieren: über freien und gleichberechtigten Zugang, über Menschen- und Bürgerrechte, Green IT, Generationen- und Geschlechtergerechtigkeit sowie über Daten- und Verbraucherschutz im Internet. Wie lässt sich die digitale Gesellschaft gestalten? Welche neuen Formen digitaler Teilhabe lassen sich zum Wohl der Demokratie nutzen? Und was macht ein lebenswertes Netz aus?

Wir möchten an diesem Wochenende die Menschen zusammenbringen, die sich mit dem Internet und den Chancen, die es für die Gesellschaft bietet, beschäftigen. Gemeinsam wollen wir alle Aspekte der Veränderungen unserer Gesellschaft durch die Digitalisierung beleuchten und diskutieren.

Neben mehreren Podien und Vorträgen, u.a. zu den Themen Netzwerkgesellschaft, Urheberrecht, Bürgerrechte und Open Data & Open Government, wird es auch verschiedene Workshops geben, unter anderem zum Daten- und Verbraucherschutz, zur Barrierefreiheit, zur Strafverfolgung und zum Urheberrecht im Internet.

Außerdem findet im Rahmes des Netzpolitischen Kongresses erstmals ein Barcamp im Bundestag statt: Alle, die sich mit eigenen Diskussionsbeiträgen einbringen wollen, können hierfür Kurzvorträge und Inputs einreichen. Am Samstag Morgen wird dann Ablauf und Inhalt des Barcamps unter allen Beteiligten koordiniert.

Um uns die Planung zu erleichtern und die eingegangenen Themenvorschläge noch zu bewerben, würden wir uns sehr freuen, wenn Ihr uns diese bis zum 5. November 2010 an nk10@gruene-bundestag.de schicken würdet.

Alle weiteren Infos zum Programm, dem Ort, den Referentinnen und Referenten und zu den Modalitäten der Anmeldung findet Ihr unter www.nk10.de. Dort gibt es auch Banner zum Einbinden auf Euren Seiten.

Wir werden die ganze Veranstaltung unter www.gruene-bundestag.de streamen.

Am Samstag Abend lassen wir den Kongress mit einer Party im „Café Zapata“ ausklingen, dort könnt Ihr auch ohne Kongressteilnahme hinkommen, müsst dann allerdings Eintritt zahlen.

Bitte meldet Euch bis 05.11.2010 direkt hier zum Kongress an.

Wir freuen uns auf die gemeinsamen Debatten und ein spannendes Wochenende mit Euch! Wir sehen uns am 12. & 13. November 2010 in Berlin!

1 Comment

  1. Christian Scholz

    Ich fänd es ja schöner, wenn ihr auch ein Barcamp macht, wenn ihr es schon so nennt. D.h. keine Themen vorab, ausser Vorschlägen und dann einfach ne leere Wand mit Post-Its haben, wo man den Tag über Sessions planen kann.

    Ein Barcamp lebt ja davon, dass spontan das passiert, was die Besucher zu dem Zeitpunkt wollen, sonst ist es ja ne Konferenz.

    Von daher eher die richtigen Leute einladen und dann klappt das schon von selbst.

    Mit anderen Worten: Mut zum Kontrollverlust!

Comments are closed.